NANDA-Pflegediagnosen pdf, epub

 NANDA-Pflegediagnosen pdf, epub

NANDA-Pflegediagnosen

  • Nummer: 19858319916448
  • Autor:
  • Sprache: Deutsche
  • Auswertung: 4.7/5 (Votes: 3918)
  • Taschenbuch: 109 seiten
  • Verfügbarkeit: En stock
  • Formate herunterladen: PDF, EPUB, KINDLE, FB2, AUDIBLE, MOBI und andere.

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,3, Universität Bremen (Fachbereich 11 Pflegewissenschaft/ Public Health), Veranstaltung: Einführung in die Technik des wissenschaftlichen Arbeitens, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit werden die Entwicklung und der aktuelle Stand der Verbreitung der NANDA-Pflegediagnosen im deutsch-sprachigen Raum dargestellt und eine Auswahl der einflussreichsten deutschsprachigen Implementierungsliteratur vorgestellt und analysiert. Die Erkenntnisse wurden anhand eines Literaturreviews ermittelt.
Es zeigt sich, dass in Österreich und der Schweiz die Pflegediagnostik aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung durch das GuKG von 1997 einen höheren Stellenwert in der Praxis hat als in Deutschland. Ferner wurde offensichtlich, dass NANDA-Pflegediagnosen in der Schweiz und in Österreich am meisten angewendet und am intensivsten wissenschaftlich untersucht werden. In Deutschland scheinen die NANDA-Diagnosen eher vereinzelnd implementiert worden zu sein. Der Gebrauch befindet sich hier noch im Anfangsstadium. Gründe hierfür sind spekulativ.
Es gibt einflussreiche, auf die praktische Anwendung bezogene deutschsprachige Literatur zu der Klassifikation. Eine Auswahl wird hier vorgestellt. Ferner werden in dieser Arbeit einige wissenschaftliche Studien mit Erkenntnissen aus der Praxis zur Diagnostik mit NANDA-Diagnosen im deutschsprachigen Raum vorgestellt.
This study is about the history and the status quo of expansion of the NANDA-diagnosis in German-speaking countries. Also a selection of the most influential German-language implementation literature is being introduced and analyzed. The method used in this study was a systematic literature review.
A result of this study is that in Austria and Switzerland NANDA-diagnosises are implemented in a wide range. This might be an effect of obligations in the Austrian GuKG since 1997 and the growing i

Verwandte Bücher